Leistungen

Unsere leidenschaftlichen und erfahrenen Mitarbeiter realisieren weltweit erfolgreiche Projekte für saubere Energie.

Unsere Büros

Wie unser Unternehmen sind wir wirklich global - aber mit Stolz lokal. Hier finden Sie Kontakt- und Standortinformationen für jede RES-Niederlassung.

Kontaktieren Sie uns

Solarpark Limbach: Bürgerinformation am 15. September

by RES | Sep 07, 2023 | Lesezeit: 2 min

Foto des Grundstücks, auf dem der Solarpark entstehen soll
Projektierer RES beantwortet Fragen zu geplanter Freiflächen-Photovoltaikanlage

In Limbach (Vogtland) soll ein Solarpark entstehen. Zu diesem Zweck laden die Gemeindeverwaltung gemeinsam mit dem Projektierer RES und dem Planungsbüro Wenzel & Drehmann am 15. September zu einer Bürgerinformation ein. Die Veranstaltung findet von 15 bis 18 Uhr im Sportlerheim der SG Limbach e.V. statt. Dort wird das Vorhaben vorgestellt und auf Fragen der Anwohnerinnen und Anwohner geantwortet. „Wir freuen uns auf den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern in Limbach und der Region. Wir möchten mit dem Angebot möglichst viele Menschen von unserem Projekt überzeugen und eine breite Zustimmung für die erneuerbaren Energien hier vor Ort erreichen. Anregungen, Wünsche und auch kritische Nachfragen sind für dieses Ziel wichtig und willkommen“, erklärt Gerhard Kienzler, Geschäftsführer von RES in Deutschland. Der Photovoltaik-Park wird etwa die Fläche von 60 Fußballfeldern umfassen. Er kann mit einer installierten Leistung von 35 Megawatt rechnerisch den Energiebedarf von fast 19.000 Menschen decken.

Die Bürgerinformation ist eine Ergänzung zur sogenannten frühzeitigen Beteiligung in der kommunalen Bauleitplanung. Dabei haben Bürgerinnen und Bürger, aber auch Träger öffentlicher Belange die Möglichkeit, zu den Plänen Stellung zu nehmen. Die Ergebnisse werden anschließend durch die Projektplaner bearbeitet. Vor dem Abschluss der Bauleitplanung erfolgt eine weitere Öffentlichkeitsbeteiligung. RES rechnet mit einer Genehmigung des Projekts im Herbst 2024 und mit dem Baustart etwa ein Jahr danach. Die Inbetriebnahme des Solarparks plant RES aktuell im zweiten Quartal 2026 ein.

Kommune, Anwohner und lokale Unternehmen profitieren

Der Solarpark würde gleich auf mehreren Ebenen zur lokalen Wertschöpfung beitragen: Die Gemeinde erhält perspektivisch Gewerbesteuereinnahmen und eine anteilige Vergütung am Ertrag. Regionale Betriebe will RES aktiv mit in das Projekt einbeziehen und damit die Wirtschaft vor Ort stärken. Außerdem strebt das Unternehmen an, Bürgerinnen und Bürgern eine finanzielle Beteiligung zu ermöglichen. Somit können sie direkt von den Erlösen aus den Stromerträgen profitieren.

Naturfreundlicher Solarpark

Einen Teil des 45 Hektar großen Solarparks kommt Naturschutz- und Begrünungsmaßnahmen zugute. Geplant ist, das Areal mit unterschiedlichen Sträuchern und Bäumen zu bepflanzen und einen Wildtierkorridor freizuhalten. Er bietet Lebensraum für unterschiedliche Tier- und Pflanzenarten und wirkt sich positiv auf die Artenvielfalt aus. Die Wiese zwischen den Modulen soll später von Schafen beweidet werden. Naturfreundliche Solarparks wie der zukünftige Park in Limbach tragen das Siegel „Gute Planung“ des Bundesverbands neue Energiewirtschaft (bne).

Weitere Informationen zum Solarpark Limbach gibt es online unter www.solarpark-limbach.de.


Hinweise für die Redaktionen:

Über RES

RES (Renewable Energy Systems) ist das weltweit größte familiengeführte Unternehmen für Erneuerbare Energien. Seit über 40 Jahren an der Spitze der Branche, hat RES mehr als 23 Gigawatt an Erneuerbaren Energieprojekten auf der ganzen Welt entwickelt und/oder gebaut. Aktuell unterstützt das Unternehmen außerdem ein operatives Anlagenportfolio von mehr als 12 Gigawatt. Der Hauptsitz des Familienunternehmens ist in London. Die deutsche Niederlassung mit Sitz in Vörstetten bei Freiburg ist vor allem in den Bereichen Wind, Solar und Energiespeicherung tätig. www.res-group.com

PRESSEKONTAKT:         

Solar Consulting GmbH
Svenja Bredow
PR Beraterin
T +49 761 38 09 68-26
[email protected]
www.solar-consulting.de

PRESSEFOTO:

Foto des Grundstücks, auf dem der Solarpark entstehen soll
So könnte die künftige Freiflächen-Solaranlage Limbach aussehen. Bildquelle: RES (zum Abdruck frei)

Teile diesen Artikel

Ähnliche Dienstleistungen

Projektentwicklung

Mehr lesen
Gemeinden

Mehr lesen

Ähnliche Technologien

Solar

Mehr lesen

Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Neueste Ressourcen

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte

Neuer Abteilungsleiter für den Solarbereich bei RES in Deutschland

RES hat seit dem 01. März 2024 mit Roland Philipps einen neuen Abteilungsleiter für den Bereich Solar in Deutschland. Der 36-jährige studierte Wirtschaftsingenieur bringt umfangreiche Erfahrungen im Aufbau neuer Geschäftsfelder und im Projektmanagement mit. Diese Expertise hat er in verschiedenen leitenden Positionen unter Beweis gestellt, zuletzt bei der Ladegrün! eG,…

Mehr lesen
Intersolar Europe

Intersolar Europe will take place from June 19–21, 2024 as part of the innovation hub The smarter E Europe, Europe’s largest alliance of exhibitions for the energy industry, at the Messe München. The conference themes include markets, technologies and financing of PV projects. In addition to the market development in Europe, each…

Mehr lesen
Solar Farms 2.0: Robotic advancements promise multi-million dollar gains

By Andrew Oliver, Chief Technology Officer, RES By 2030, solar is poised to have the largest installed power capacity of any technology in the world. This incredible rise has been made possible by the sector’s unrelenting commitment to innovation which has driven down costs right across the project lifecycle. More…

Mehr lesen